Wollproduzenten und deren Haltung

Was fällt Euch ein beim Thema Wolle? Stricken, Häkeln, warme Winterpullover…Ich denke da gleich an die Produzenten des Ganzen…die lieben Schafe. Heute komme ich nur auf einen Teil der Wollkollegen zu sprechen, denn da gibt es noch zahlreiche andere, die uns mit Wolle beschenken. An dieser Stelle möchte ich gleich mal ganz herzlich für deren Engagement und Mitwirkung danken mit einem lauten, wolligen Määäähh.

Wusstet Ihr, dass es eine ganze Menge von diesen wolligen Freunden gibt? Ca. 600 Schafarten weltweit – wer hätte das gedacht…

Jetzt in der kalten Jahreszeit dürfen die wolligen Kollegen im Stall verweilen, auch wenn Sie im Winter am liebsten draußen wären. Das hat den Vorteil, dass sich die Weidefläche so erholen kann und auch im nächsten Frühjahr wieder leckeres Gras liefert. Zudem würde der ständige Weidematsch bei den Schafen zu Entzündungen und Aufweichungen des Hufhorns führen.

Im Stall wird den Schäfchen dann köstliches Heu serviert. Auch an Stroh, Mineralfutter und frischem Wasser soll es nicht fehlen.

Da könnte man direkt auf den Geschmack kommen mal Schaf zu sein, was?

Dieser Beitrag wurde unter Wollproduzenten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar