Archiv der Kategorie: Wollige Geschichten

Wollige Geschichten zum schunzeln und entspannen. Hier steht im Vordergrund der Phantasie freien Lauf zu lassen d.h. der Wolle und deren Produzenten ganz imaginär Leben einzuhauchen.

Neujahrsspaziergang

„Wollen wir mal wieder um die Häuser ziehen?“, fragte ein schwarzes Schaf das weiße am Neujahrstag. „Ja gerne!“ entgegnete es. Beide wanderten durch den tiefen Schnee und erfreuten sich am Neujahrstag. „Was wünschst Du Dir für 2011?“, wollte das Schwarze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wollige Geschichten | Hinterlasse einen Kommentar

Wölly Woll feiert Advent

„Heut ist schon der 3. Advent“, dachte Wölly Woll bei sich „…und immer noch bin ich allein“. Er wünschte sich so sehr ein Pullover zu werden, ein ganz weicher und flauschiger…so einer für kalte Wintertage. Mit vielen anderen Wollknäulys wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wollige Geschichten | Hinterlasse einen Kommentar